Machen Sie Ihren Garten jetzt winterfest

Auch wenn der Winter sich noch lange nicht verabschiedet hat, so merkt man doch deutlich, dass der Frühling näher kommt. Die Tage werden wieder länger, die Stunden, in denen wir ein wenig Sonnenschein geniessen können, werden wieder mehr. Die grauen Tage sind gezählt. Wer gut vorbereitet ins Gartenjahr starten möchte hat nun schon so einiges zu tun …

Hecken- und Obstbaumschnitt

Von Ende Februar bis Mitte März können laubabwerfende Formhecken und Sträucher geschnitten werden. Frühlingsblüher sollte man damit natürlich verschonen. Auch die Obstgehölze sollten ins Visier genommen werden. Entfernen Sie Obstmumien und schneiden Sie alle kranken und abgestorbenen Triebe bis ins gesunde Holz zurück.

Kompost verteilen

Falls Sie einen Kompost betreiben, so ist im Frühjahr die Zeit diesen auszubringen. So schaffen Sie auch gleich Platz für den anfallenden Heckenschnitt. Mit einer Schichtdicke von einem halben bis einem Zentimeter decken Sie somit den Stickstoffbedarf von Kulturpflanzen mit geringem Nährstoffbedarf (wie beispielsweise Radieschen, Feldsalat, Kopfsalat u. ä.) völlig ab. Bei Pflanzen mit höherem Nährstoffbedarf können Sie nach der Kompostausbringung entsprechend weniger nach düngen.

Aussaat und Jungpflanzenanzucht

Sobald der Boden etwas abgetrocknet ist, können verschiedene Gemüse wie Möhren, Spinat oder Zwiebeln ausgesät werden. Außerdem können beispielsweise Steckzwiebeln, Spargel oder Rhabarber ins Freie gepflanzt werden. Außerdem können Stauden und Gehölze nicht nur im Herbst, sondern auch im Frühjahr gepflanzt werden.

Rasenpflege

Sobald der Rasen schneefrei und abgetrocknet ist kann, in der Regel gegen Ende März, mit der Rasenpflege begonnen werden. Stechen Sie große Rasenunkräuter mit den Unkrautstecher heraus. Mähen Sie den Rasen und kuvertieren Sie diesen anschliessend mit einem Vertikutiergerät. An kahlen Stellen können Sie nun gleich mit der passenden Rasensamenmischung nachsähen.

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zum Frühling in Ihrem Garten zur Verfügung – rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!


  • Rogge Gartengestaltung
  • Robert-Bosch-Str. 10
  • 71088 Holzgerlingen
  • Tel. +49 (0) 70 31 65 24 72
  • Mobil +49 (0) 1 71 53 00 399
  • info(at)t-rogge.de

ImpressumDatenschutzerklärungHaftungsausschluss